Angebote  > Unterstützung bei notwendiger christlicher Beratung oder Therapie
Christliche Beratung

In unserer Gesellschaft leben viele Menschen,die mit den Anforderungen im Leben kaum noch allein zurecht kommen. Durch die ständig hohe Belastung zeigen viele Symptome wie Burnout, Depression und Beziehungsstörungen.
Besonders Christen suchen Hilfe bei christlichen Beratungsstellen, weil sie glauben, dass sie dort anders verstanden werden.

Sie erwarten Hilfe speziell auch durch das Gebet und die Hinwendung zu Gott.
Da christliche Beratung in der Regel nicht über die Krankenkasse abgerechnet werden kann, müssen die Ratsuchenden die Kosten hierfür selbst tragen. Für die Ratsuchenden, denen es finanziell nicht möglich ist, weil ihr Einkommen unter der Sozialhilfegrenze liegt, hat sich das CSH entschieden, finanzielle Unterstützung zu gewähren.
Wir wollen, dass niemand, der eine Beratung braucht und auch wünscht, aus finanziellen Gründen darauf verzichten muss.
Hierfür brauchen wir ganz speziell Sponsoren, die uns unterstützen, Menschen in seelischer Not zu stärken, ihnen wieder Trost zu geben, sie neu ins Leben zu leiten und Heilung durch das Gebet für ihre verwundeten Seelen zu bringen.

<<  zur Übersicht
News
Unser neuer Flyer für die Beratungsstelle ist da! Auf Anfrage schicken wir Ihnen auch gern Flyer zu.
Workshops